Trockenmauerbau

Burgen und steile Weinberge prägen die Kulturlandschaft des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Um Hangrutschungen zu verhindern werden die Steillagen seit jeher mit Trockenmauern aus Natursteinen gesichert. Als einzigartige Biotope bieten sie auch Rückzugsmöglichkeiten für seltene Tier- und Pflanzenarten.

 

Was tun, um diese zu erhalten?

 

Der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal bietet Seminare zum Bau und zur Sanierung von Trockenmauern an und lädt dazu Experten ein, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das alte Handwerk näherbringen.

 

Das nächste Seminar findet am Samstag und Sonntag, 16.-17. MÄRZ 2019 in Kooperation mit der Weinwerbung-Mittelrhein e.V. und dem Weingut Lanius-Knab statt. 

 

***DAS SEMINAR IST BEREITS AUSGEBUCHT***

 

Hier geht's zum Flyer mit allen Informationen!

 

Teilnahme auf eigene Gefahr!

Bei sehr schlechtem Wetter muss das Seminar leider ausfallen.